Heizkörper-Oberflächen ohne Kompromisse
Die Oberflächen der Zehnder Heizkörper sind hochwertig und robust.
Höchste Chrom-Qualität
Design-Heizkörper

Über 700 Zehnder Farben & Oberflächen

Es muss nicht immer Weiss sein. Ein schöner Heizkörper kann auch einen frischen Farbimpuls in der Wohnungsgestaltung setzen, oder eine schicke Metall-Lackierung haben. Zehnder Heizkörper gibt es in über 700 Farben und Oberflächen, hochglänzend oder satiniert.

Wichtiger Hinweis: Bei den Originalfarben kann es aufgrund unterschiedlicher Herstellungsverfahren zu Abweichungen (Farbton und Glanz) kommen.

Farbkarte bestellen

Füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir senden Ihnen kostenlos die Zehnder Farbkarte zu.

Diese Abfrage soll automatischen Spam vorbeugen. *

Target Image
Vertippt? Klicken Sie hier und versuchen Sie es nochmals

Oberflächen ohne Kompromisse

Besonders hochwertige und robuste Heizkörper-Oberflächen durch das speziell entwickelte Zehnder-Beschichtungsverfahren.

Die Oberflächen sind äusserst glatt, homogen, stossfest, robust und pflegeleicht. Sie sind frei von Lösungsmitteln und Schwermetallen – und somit frei von gesundheitsbelastenden Dämpfen.

Schritt eins: mehrstufige Reinigung.
In mehreren Arbeitsgängen werden die Rohkörper sorgfältig entstaubt und entfettet.

Schritt zwei: elektrophoretische Tauchgrundierung.
Zum Schutz vor Korrosion und als idealer Haftgrund erhält der Zehnder Heizkörper in speziellen Tauchbecken eine hochwertige, dichte Grundierung.

Schritt drei: Einbrennen der Tauchgrundierung.
Im Ofen trocknet die Tauchgrundierung. Der grundierte Heizkörper kann jetzt mit der Wunschfarbe beschichtet werden.

Schritt vier: Pulverbeschichtung.
In besonderen Pulverkabinen erfolgt der Farbauftrag. Die Pulverbeschichtung ermöglicht eine homogene, samtene und gleichzeitig extrem unempfindliche Oberfläche.

Schritt fünf: Einbrennen der Pulverbeschichtung.
Beim Verschmelzen des Farbpulvers entstehen brillante Oberflächen mit hoher Widerstandsfähigkeit gegen Stösse, Hitze und Schmutz.

Höchste Chrom-Qualität

Veredelten Oberflächen für langjährigen Glanz.

Das besonders sorgfältige Zehnder Verchromungsverfahren wird in einer eigenen Verchromungsanlage überwacht. In verschiedenen Fertigungsschritten erhalten die Heizkörper ihre veredelten Oberflächen, um über Jahre hinweg ihren Glanz zu bewahren.

Schritt eins: mehrstufige Reinigung.
In mehreren Arbeitsgängen werden die Rohkörper sorgfältig entstaubt und entfettet.

Schritt zwei: Vorbehandlung.
Zur Vorbereitung für die nachfolgenden Prozesse wird eine spezielle Oberflächen-Behandlung durchgeführt.

Schritt drei: Vernickeln.
Der Heizkörper erhält eine Nickel-Schicht mittels einer Elektrolyse.

Schritt vier: Verchromung.
Die eigentliche Chromschicht erhält der Heizkörper durch mehrere Tauchgänge.

Schritt fünf: Trocknen.
Ein letztes Spülen und Trocknen sichert brillanten Chromglanz ohne Makel.